HP OMEN 17 Gaming Laptop Unboxing

Uuuuh, da habe ich mich aber sehr gefreut, die Jungs und Mädels von HP haben bei mir angefragt, ob ich nicht auch mal ihrem Gaming Laptop auf den Zahn fühlen möchte. Natürlich möchte ich! Die Gaming Reihe bei HP nennt sich OMEN und das Basismodell der 17-w206ng ist jetzt bei mir. Intel i7-7700HP, 8GB RAM, nvidia GTX-1050Ti, 256GB SSD und 1TB HDD, 17,3 Zoll Full HD Display und Bang & Olufsen Lautsprecher für 1350 Euro. Da bin ich aber mal gespannt.


Xiaomi Mi Notebook Air 13.3 Test Fazit nach 3 Wochen

Nach exakt drei Wochen wird es Zeit für einen ausführlichen Testbericht zum größeren Bruder des 12.5 Zoll Laptops von Xiaomi. Für einen Preis irgendwo zwischen 600 und 650 gibt es Full HD, Intel i5 (6200U), 8GB RAM, 256GB SSD, nvidia 940mx mit DDR5, 1x USB-C, 2x USB, HDMI und Kopfhörereingang. Ach ja und drinnen gibt es noch einen freien M.2 Platz.

Positiv:
– Display
– Tastatur
– Preis/Leistung

Neutral:
– Trackpad
– Akku

Negativ:
– Import aus Asien (Garantie/Reparatur)
– QWERTY Tastatur
– Windows Neuinstallation

Videoindex:
1:07 Dinge die man vorher wissen muss
1:55 Verarbeitung
3:18 Display
5:18 Lautsprecher
6:34 Webcam/Mikrofon
7:04 Tastatur
8:58 Trackpad
11:42 Hardware/Gaming/Performance
15:37 Lüfter
18:41 Akkulaufzeit
22:16 Anschlüsse
25:40 Preis und Alternativen

Xiaomi Mi Notebook Air 12.5 Test Fazit nach 2 Monaten

Und wir kommen endlich zum Testbericht des kleinen Notebooks von Xiaomi. Für einen Preis von 450 bis 500 Euro bin ich absolut hin und weg von dem Gerät. Klar, die Verarbeitung reicht nicht an ein vierstelliges MacBook von Apple ran, aber für eine Windows Kiste ist das Ding absolut zu gebrauchen. Auch die Akkulaufzeit, Lautsprecher und das Display stoßen bei mir auf viel Zuspruch.

Positiv:
– Akku
– Display
– Lautsprecher
– Gewicht

Neutral:
– Anschlüsse
– Trackpad

Negativ:
– Import aus Asien (Garantie/Reparatur)
– QWERTY Tastatur
– Windows Neuinstallation

HP 15 ay042ng mit SSD Erfahrungsbericht

Was hat der Einbau der SSD jetzt gebracht? Merkt man einen Unterschied? Fährt die Kiste schneller hoch und starten Apps und Co schneller? Ja, ja und ja, und das Notebook ist zusätzlich noch komplett lautlos.
AHCI kommt nicht zum Einsatz, sondern noch IDE. Warum? A wollte ich mal sehen, wie es so läuft und B hätte ich zuvor noch noch das BIOS pimpen müssen, und da war ich einfach zu unmotiviert.


HP 15 HDD auf SSD mit DriveImage XML klonen – oder auch nicht

Diesmal sollte es darum gehen die ursprüngliche 500GB HDD durch eine 256er SSD zu ersetzen. Damit man nicht noch mal Windows und alle anderen Programme installieren muss, sollte vorher per DriveImage XML die HDD auf die SSD geklont werden. Klingt auch super, solange die SSD groß genug ist bzw. die Partition auf der HDD klein genug. Wer möchte raten, was natürlich genau um 9GB nicht hinhaut?