Nomu S30 einrichten und erster Eindruck

Weiter geht’s mit dem großen Nomu S30 Outdoor Smartphone. SIM Karte rein, das Gerät verfügt über zwei Micro-SIM Schächte, einschalten, den Einrichtungsprozess von Android 6 durchlaufen und schon sind wir in einem sehr bunten auf leeren Homescreen. Fast nur Standardapps und fast komplett reines Vanilla Android. Knappe 53GB Speicherplatz stehen zur freien Verfügung und der Helios P10 zusammen mit 4GB RAM liefern ein erstes positives Bild ab, einzig die 13MP Kamera gibt Rätsel auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.