Samsung Galaxy A5 2017 einrichten und erster Eindruck

Und weiter geht es mit der neuen A5 2017 Generation, etwas größer als der kleinere 4,7 Zoll A3 Bruder kommt es mit einem 5,2 Zoll Display daher. Dieses löst aber mit 1920×1080 auf und kommt somit auf 424ppi. Der Exynos 7880 ist auch etwas stärker, sowie 3GB statt 2GB RAM und 32GB statt 16GB Speicher. Dazu gibt es Quickcharge für den 3000mAh Akku und 16MP Kameras vorne und hinten. Das ist schon mal ein kräftiges Upgradepaket für 100 Euro Aufpreis .


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.